JohanneskircheGottesdienst vorbereiten, Glocken läuten, kleine Reparaturen – alles ein  Job für den Küster. Die Kirchengemeinde sucht aktuell eine Person für die Verstärkung des Küsterteams. Die Stelle an der Johanneskirche im Lippstädter Süden hat einen Umfang von 12 Wochenstunden.

Kennen Sie jemanden, der Interesse an einer verantwortungsvollen Aufgabe hat? Dann geben Sie ihm doch einen Hinweis auf die ausgeschriebene Stelle. Weitere Informationen finden Sie hier auf der Internetseite der Kirchengemeinde

Die Tätigkeit gehört zu den sogenannten Erwachsenenberufen - eine Ausbildung im klassischen Sinne gibt es nicht. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise in einem handwerklichen Beruf. Bewerber absolvieren eine interne Ausbildung. Grundlegend ist ein enger Bezug zur Kirche. Handwerkliches Geschick, Organisationstalent, Kommunikationsvermögen, Aufmerksamkeit, Geduld sowie die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und eigenständigem Arbeiten runden das Bewerberprofil ab.

In Lippstadt gibt es neben den zwei hauptamtlichen Küstern in der Marienkirche und der Stiftskirche eine große Zahl an Ehrenamtlichen, die den Küsterdienst wahrnehmen.

Zum Seitenanfang