Bild Eichhörnchen

Immer freitags Weihnachtsduft

Nüsschen, das neugierige Eichhörnchen, mag den Duft von Orangen, Tannengrün und Kinderpunsch sehr gerne. Wenn Nüsschen es sich so richtig gemütlich macht, zieht dieser Duft durch den gesamten Kobel. Dann duftet es immer so schön nach Weihnachten und erinnert es daran, dass Jesus als Retter für uns auf die Erde gekommen ist.

Vielleicht kann das auch für uns eine Erinnerung sein. Denn auch wenn wir gerade wieder mit so vielen Unsicherheiten und Einschränkungen konfrontiert sind: Die Botschaft von Weihnachten lässt sich nicht beschränken, sie ist für alle da und möchte uns umhüllen – wie so ein Weihnachtsduft. Jesus ist für uns gekommen und möchte uns beistehen. Die Weihnachtsgeschichte ist nicht nur eine Geschichte, sie hat mit uns persönlich zu tun. Daran dürfen wir uns freuen!

Vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen es euch einmal gemütlich zu machen und auf den Weihnachtsduft zu achten. Nüsschens Rezept dafür ist: Eine gemütliche Beleuchtung, Orangen, Tannenzweige, Kinderpunsch oder Tee und manchmal auch Spekulatius oder selbstgebackene Plätzchen.

Wir wünschen euch auf jeden Fall einen gesegneten 2. Advent!

Sorgen kann man teilen

Das Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“ - 0800 111 0 550
Das Hilfetelefon „Schwangere in Not“ - 0800 40 40 020

teamgeist foerderlogo 2020 rgb

Zum Seitenanfang