foerderverein christophorusSeit 2010 gibt es den Förderverein der evangelischen Christophoruskirche. Der Verein setzt sich für den Erhalt der Christophoruskirche und ein lebendiges Gemeindeleben an dieser schönen kleinen Kirche im Herzen des Lipperbruchs ein.  

jakobi logo leftEs war schon ärgerlich: Da  gab es in Lippstadt - zentral an der Fußgängerzone gelegen (1 a Lage!) – die Jakobikirche, aber sie war in der Regel verschlossen. Von der Gemeinde wurde sie nur selten genutzt und kostete doch Jahr für Jahr viel Geld für die bauliche Unterhaltung. Die zündende Idee im Jahr 2005 war es, die Jakobikirche für eine Mehrfachnutzung umzubauen. Sie sollte weiterhin im Eigentum der Evangelischen Kirchengemeinde verbleiben und darüber hinaus für besondere kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

stiftung kimuFür die Evangelische Kirchengemeinde Lippstadt hat die Kirchenmusik große Bedeutung und eine lange Tradition. Seit vielen Jahrzehnten musizieren mittlerweile fast 300 begeisterte Menschen in den Chören der Kantorei, dem Posaunenchor und verschiedenen weiteren Ensembles. Jedes Jahr finden in den Kirchen der Stadt sowohl gottesdienstliche als auch außergewöhnliche konzertante Aufführungen statt, die zu einem unverzichtbaren Teil der klassischen Kulturlandschaft Lippstadts geworden sind.

Um die außergewöhnliche Vielfalt und Qualität der Kirchenmusik dauerhaft zu erhalten und auszubauen, wurde die Stiftung Kirchenmusik gegründet - mit dem Ziel, unabhängig von Kirchensteuermitteln finanzielle Mittel bereit zu stellen, um die Kirchenmusik der Evangelischen Kirchengemeinde Lippstadt durch gezielte Fördermaßnahmen zu unterstützen.

Logo Stiftung Stift CappelDas Stift Cappel, gelegen in idyllischer Lage im Grünen am nordwestlichen Eingang von Lippstadt, verströmt einen besonderen Reiz. Sie betreten einen Ort mit langer geistiger und geistlicher Tradition. Stille, Größe und Schlichtheit der Gebäude nehmen einen gefangen.

Der Verein der Freunde der Stiftskirche Cappel wurde 1988 gegründet. Er ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, abzugsfähige Spendenquittungen auszustellen.

Durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und großes persönliches Engagement in einer Größenordnung von zwischenzeitlich mehr als 100.000 € konnte der Verein in den Jahres seines Wirkens viele Projekte unterstützen oder tragen. Seine Öffentlichkeitsarbeit, die Beteiligung von Vorstand und vielen Mitgliedern des Vereins an Veranstaltungen in der Gemeinde und im Ortsteil Cappel halten sein Anliegen im Bewusstsein der Bevölkerung.

Zum Seitenanfang