KinderBibelTag 2019 Postkarte Seite 1

"Mit Jona auf nach Ninive!" ist der Titel ds diesjährigen KinderBibelTags, der am 16. November im Gemeindehaus Mitte stattfindet. Es geht um die Geschichte von Jona, der auf seinem Weg nach Ninive einige Abenteuer zu erleben hat und sogar vom Wal verschluckt wird. Die Einladungen für den Kinderbibeltag werden per Post an jedes Kind im Alter von 6 bis 11 Jahren verschickt. Die Anmeldung ist bis zum 9. November möglich.

Ein neuer Tauf- und Konfirmationskurs für Erwachsene beginnt in der Evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, den 31. Oktober, um 19 Uhr mit einem Gottesdienst in der Johanneskirche. Eingeladen sind alle, insbesondere die, die keinen Konfirmandenunterricht hatten oder wieder neu über ihren Glauben nachdenken möchten, die nicht getauft oder konfirmiert sind, die konvertieren, kirchlich heiraten oder eine Patenschaft übernehmen möchten.

Ein besonderes Highlight erwartet die Musikfreunde der Region: Am Sonntag, den 3. November um 18 Uhr wird Georg Friedrich Händels großes Oratorium „Messiah“ in der Marienkirche Lippstadt aufgeführt. Dieser Meilenstein der Musikgeschichte erklingt ungekürzt, in englischer Originalsprache und mit historischem Instrumentarium. Die Kantorei Lippstadt bereitet sich seit Monaten intensiv auf die Aufführung vor.

Händel schrieb das mehr als 250seitige Autograph des „Messiah“ in nur knapp drei Wochen. Ein derartiger Schaffensrausch war für Händel nicht ungewöhnlich, und so birgt das Oratorium 2 ½  Stunden allerhöchste musikalische Kunst. Die Uraufführung fand 1742 in Dublin als Benefizkonzert für caritative Zwecke statt. Das Werk wurde Händels meistgespieltes Oratorium, das ihm letztlich zu großem Ruhm bis heute verhalf.

imblick nr131 kl"Die Ernte einbringen" lautet der Titel der neuen Ausgabe des Gemeindebriefs. Mit Artikeln, Gastbeiträgen nähert sich Ausgabe dem Erntedankfest und Dingen, für die es sich lohn zu danken. Außerdem gibt es Informationen aus den Seelsorge- und anderen Arbeitsbereichen. Hier online lesen.

TonstudioDie Besucher des Shaloms haben für die Aktion "Hass schadet der Seele" einen Song aufgenommen, mit Dingen, die der Seele gut tun.

 

Zum Seitenanfang